Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK
favoritenliste
Flagge DE  0900 333 123 1 + PIN
1,24€/Min. inkl. MwSt. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Kartenlegen Deutschland Kartenlegen Österreich Kartenlegen Schweiz

 
Partnersuche leicht gemacht

Partnersuche leicht gemacht – Wie finde ich endlich „ihn“?


Wir haben alle schon unsere Erfahrungen gemacht mit den Partnern, die leider nicht wirklich zu uns passten. Vielleicht haben wir gleich zu Beginn gemerkt, dass irgendetwas nicht stimmte – ein Blick, eine Bewegung, ein bestimmtes Wort, das uns in Erinnerung blieb, eine bestimmte Verhaltensweise – unser Kopf signalisierte uns vielleicht schon beim ersten Treffen, dass „er“ nicht der Richtige für uns ist. Und dennoch haben wir ihn wiedergesehen, haben vielleicht sogar eine Beziehung aufgebaut, die natürlich in Scherben endete. Das ungute Gefühl im Bauch hatte uns rechtzeitig gewarnt, aber wir wollten nicht darauf hören. Oder unsere letzte Beziehung, die eigentlich wirklich gut anfing, bis wir uns auseinandergelebt haben. Der Begriff „auseinanderleben“ ist so trivial, aber es gibt tatsächlich ein solches Phänomen, und wer es selbst erlebt, weiss, wie leidvoll es ist, mitzuerleben, wie der eigene Partner einem immer fremder wird, bis man sich zuletzt fragt, was einen eigentlich noch verbindet. Fragen über Fragen. Doch wenn wir einen Neustart in der Liebe wollen, müssen wir trotz oder gerade wegen der Erfahrungen, die wir gemacht haben, eins wissen: wo unser Traumpartner sich aufhält. Wie er ist. Wer er ist. „Ich bin doch kein Hellseher!“ werden sie jetzt protestieren. Richtig – aber dafür haben wir ja unsere Spezialisten. Hören Sie, was Hellseherin Marisza aus ihrer Praxis der Lebensberatung zu sagen hat zum Thema „Wie finde ich endlich den Richtigen?“....
Bild Partnersuche leicht gemacht

Hellseherin und Kartenlegerin Marisza hat jahrelange Erfahrung im Handhaben von Fragen zur Partnersuche. Meine erste Frage deckt sich daher mit dem häufigsten Anliegen der Anruferinnen: ich will von Marisza wissen, wie „frau“ endlich den Richtigen findet.

„Am besten – gar nicht suchen! Wir wissen doch alle, dass die größten Chancen in der Liebe gerade dann bestehen, wenn wir gerade nicht auf der Suche nach einem Partner sind, wenn wir das Leben gelassen nehmen und einfach den Moment genießen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der Mann, der sich im Supermarkt nach Ihnen umdreht, oder die nette Bahn-Bekanntschaft zu einer vielversprechenden Bekanntschaft, ja zu einer Beziehung entwickeln kann. Gerade wenn man nicht sucht, findet man am ehesten. Das ist paradox, doch es ist genau die Wahrheit, die ich immer wieder in meiner Praxis erlebe. Viele Frauen sind zu verbissen auf ihrer Suche nach dem Richtigen, haben einen Tunnelblick, sind total darauf fokussiert, ob „er“ jetzt der Richtige ist. Besser ist: das Leben leben und das Schicksal wirken lassen...“

Das Leben „machen lassen“ und einfach gelassen sein, dass alles gut kommt – das ist sicher ein hilfreiches Motto für viele Frauen, die zu viel suchen. Doch eins gefällt mir nicht an Mariszas Perspektive, und das ist, dass sie das Thema „Bekanntschaften“ oder „Kontakte knüpfen“ sozusagen im real life ansiedelt. Ich wende ein: die Bahn-Bekanntschaft oder der nette Typ im Supermarkt – das klingt sehr konservativ. Die meisten Beziehungen werden doch heute über das Internet angebahnt. Ist es im Internet leichter, einen Partner zu finden?

„Keinesfalls. Das Internet ist ja keine andere Welt, es ist auch die Welt, in der wir leben, die zu uns gehört. Internet-Bekanntschaften sind nicht einfacher oder schwieriger als die gute alte Kennenlernen-Geschichte von der Schulbank. Die Problematik ist nur, dass man sich im Internet eher verstellen kann, das fängt beim Einstellen der Profile an und geht lustig weiter bis zum ersten Date, wenn womöglich noch nicht jede Maske fällt. Ich finde es besser, wenn sich Menschen treffen, die von vornherein irgendetwas gemeinsam haben, und sei es nur ihr bevorzugter Einkaufsort, oder ein Verein. Man lernt sich über solche einfache Gemeinsamkeiten sehr viel schneller und, wie ich finde, natürlicher und spontaner kennen. Das Gezwungene und Aufgesetzte von Internetdates fällt hier weg, das ist gut so, finde ich. Deshalb rate ich meinen Klientinnen, die zum Teil zig Profile im Internet auf verschiedenen Dating-Börsen geschaltet haben, oft und gern: probieren Sie mal wieder das real life aus. Die meisten schauen mich ganz erstaunt an, nach dem Motto: was, das gibt es auch noch?“

Ich muss lachen. Marisza kennt sich wirklich aus, und sie hat Humor. Das gefällt mir so bei den Lebensberatern auf mein-kartenlegen: sie schweben nicht über den Wolken der Esoterik, auch wenn sie sich mit Kartenlegen und Hellsicht gut auskennen, sondern sie sind normale Menschen aus Fleisch und Blut, die völlig in unserem Zeitalter angekommen sind. Was mich nun aber doch interessiert, beim Stichwort „esoterische Lebensberatung“, ist die Frage, was Hellsicht dazu beitragen kann, dass eine Frau ihren Wunschpartner trifft?

Marisza muss etwas weiter ausholen. „Da gibt es mehrere Wege. Einmal ist da natürlich das Kartenlegen – ich persönlich lege die Lenormand-Karten – und da kann man schon sehen, ob sich eine neue Beziehung anbahnt, und wenn ja, wo und mit wem. Aber Vorsicht, Namen und Adressen stehen nicht im Kartenbild! Das muss ich übereifrigen Ratsuchenden immer wieder sagen, wenn sie mehr und mehr Details wissen wollen, die so leider nicht im Kartenbild sind. Aber das Allgemeine, also: ob sich überhaupt eine neue Beziehung anbahnt, und ob die Qualität gut ist, das kann man schon sehr genau sehen, und da habe ich gute Trefferquoten. Hinzu kommt, mit der Hellsicht kann ich auch ergründen – zum Beispiel nach dem ersten Treffen, wenn die Dame aufgeregt ist und Fragen hat – ob „sein“ Charakter gut ist, ob dieser Mann überhaupt vorgesehen ist für ihren Lebensweg, also ob er ihr gut tut und es etwas Bedeutungsvolleres ist, oder nur eine vorübergehende Begegnung. Denn das muss ich manchmal auch zu den ratsuchenden Frauen sagen – einfach, weil das Leben so ist: nicht jede Begegnung wird zur Beziehung, nicht immer spielt das Schicksal mit, sondern manchmal auch der Zufall, das Spontane, Unplanbare. Dann werden die Karten halt neu gemischt, im Spiel wie im Leben. Eine gewisse spielerische Leichtigkeit muss „frau“ schon mitbringen, wenn sie auf Partnersuche ist…“

Ich mag es sehr, wie Marisza das Geheimnis der erfolgreichen Partnersuche in kleine, leicht fassbare Einheiten zerlegt, und sie humorvoll an die Frau bringt. Wäre ich selbst auf Partnersuche, würde ich von der Hellseherin aber auch wissen wollen, wie ich meine Chancen auf die Begegnung mit „ihm“ steigere! Also: was könnte ich denn tun, ob den passenden Partner zu finden?

„Zuerst, wie gesagt: nicht suchen. Das ist leichter gesagt als getan, ich weiß! Und dann, sehr wichtig: an dem eigenen inneren Plan arbeiten. Viele Frauen wissen ganz genau, was sie in der Liebe nicht wollen. Und dann rufen sie mich an und beklagen sich darüber, dass sie genau das bekommen. Logisch, wenn sie unaufhörlich eine Negativ-Liste führen und daran denken, was ihnen andere Männer angetan haben: wie könnte da etwas Besseres ins Leben kommen? Ich sage immer: der Traumprinz braucht einen Platz in unserem Kopf, bevor er in unsere Wohnung einzieht. Oder wir in seine. Zuerst muss „frau“ sich mental befreien von all dem Ballast früherer Beziehungen, die nicht gut waren. Und ein klares Positiv-Bild erstellen von all den Eigenschaften, die „er“ haben sollte.“

Ich habe verstanden, was Marisza meint. Meine eigene Partner-Liste im Kopf ist positiv, mein Partner hat viele positive Eigenschaften und Angewohnheiten, die ich konkret benennen und mir bildlich vorstellen kann. Und Deiner?

Strategische Grüße
Deine Stellah

» zurück zum Sternstunden-Blog

Mehr zum Thema Kartenlegen und ob Sie sich selbst im Weg stehen?
Finden Sie es mit unserem Psychotest "Stehen Sie sich selbst im Weg?" heraus!

Berater Empfehlung
Kartenlegen mit Amrydta
Bild von Amrydta
Kartenlegen seit über 30 Jahren, einfühlsam und ehrlich - Entscheidungshilfe für Liebe, Beruf...

Kunden sagen:
"Meine Ehe Vielen lieben dank für unser liebes und für mich positives Gespräch Ich melde mich wieder bei dir leider wurden wir unterbrochen . Hatte ja noch eine Frage wegen Beruf. Schön das du mir die Hoffnung gegeben hast das meine Ehe doch eine grosse Chance hat wieder gut zu werden. Fühl dich gedrückt liebe Grüsse Kathrin"

Status: Amrydta ist gerade frei!

Jetzt anrufen....
oder...
Kartenlegen de 0900 333 123 101
1,24€/Min. inkl. MwSt. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend

teilen     Teilen auf Google+ teilen